ACHTUNG! Dieser Internet Browser ist nicht aktuell. Um den vollen Umfang von dwg.org zu nutzen, empfehlen wir ein Update Ihrer Software.

Konservative Basiskurse und Termine 2023

EILMELDUNG
Eine Anmeldung zu den jeweiligen Kursen 2023 ist voraussichtlich ab Ende des Jahres 2022 möglich. Interessenten und Wartelistenplätze für die Kurse werden entsprechend ihrer Priorisierung sukzessiv bzgl. der Buchung der Kurstermine für 2023 angeschrieben.


ACHTUNG: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Zahlung der Teilnahmegebühr direkt zum Abschluss der Registrierung vorgenommen werden muss. Bitte halten Sie entsprechend Ihre Kreditkarte oder Kontodaten bereit. Die Zahlung ist möglich via SOFORT Überweisung, giropay, iDeal oder Kreditkarte. Eine Zahlung via Rechnung ist nicht möglich. Bitte prüfen Sie deshalb unbedingt vorab, dass ein entsprechender Betrag auch über diese Zahlungsmöglichkeiten transferiert werden kann (z.B. eingestelltes Kreditkartenlimit oder Überweisungslimit des betreffenden Kontos).

Wichtige Hinweise
Die Akademie der DWG gGmbH ist Veranstalter sämtlicher Fortbildungskurse der DWG.
Bitte beachten Sie, dass die Bescheinigung der Akademie der DWG gGmbH für die Kursteilnahme nur bei kompletter zeitlicher Teilnahme am Kurs ausgegeben bzw. bei digitalen Kursen im Nachgang versandt wird. Anfragen zur Teilnahmebescheinigungen der von Ihnen absolvierten Kurse senden Sie bitte an Katarina Singer (katarina.singer@conventus.de).
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Modulen (u. a. Tagungsort, Programm, Hotelbuchungsportal, technische Informationen) werden bei dem jeweiligen Kurs verlinkt, sobald diese verfügbar sind. Weitere Informationen zur Veranstaltung wie Programmflyer, Lageplan, Zertifizierung durch die Ärztekammer erhalten angemeldete Teilnehmer vor Kursbeginn per E-Mail.


Tagungsorganisation im Auftrag der Akademie der DWG gGmbH und Veranstalter von Industrieausstellung

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Katarina Singer
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
katarina.singer@conventus.dewww.conventus.de

zum Programm

voraussichtlicher Beginn:24.03.2023, 13:45 Uhr
voraussichtliches Ende:25.03.2023, 13:00 Uhr

Sponsoren

Die Rechte der Akquise des Sponsorings wurden von der Akademie der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft gGmbH an die Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH übertragen.

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen.

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Bescheinigung der DWG für die Kursteilnahme nur bei kompletter zeitlicher Teilnahme am Kurs ausgegeben wird.

Weitere Informationen zur Veranstaltung wie Programmflyer, Zertifizierung durch die Ärztekammer erhalten Sie vor Kursbeginn per E-Mail.

Technische und Allgemeine Hinweise

Was brauche ich, um an den digitalen Fortbildungskursen der Akademie der DWG gGmbH 2023 teilzunehmen?
Sie benötigen eine gute und stabile Internetverbindung (vorzugsweise LAN ggü. WLAN), Ihren Computer/Laptop, Tablet oder Mobiltelefon, Lautsprecher/Kopfhörer, ein Mikrofon und eine Kamera. Die Nutzung einer Kamera ist optional. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers verwenden. Vor allem bei Internet Explorer unter Version 11 kann es vermehrt zu Problemen kommen.
Außerdem müssen Sie für den Kongress angemeldet sein. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die Kongresswebsite.

Weitere Technische Voraussetzungen

  • Um eine bestmögliche Übertragungsqualität und -stabilität zu gewährleisten, wird die Nutzung einer direkten LAN-Verbindung (gegenüber WLAN) empfohlen.
  • Vergewissern Sie sich vor dem Kongress, dass die Ton- und Videoqualität Ihres Computers/Laptops gut ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers nutzen.
  • Die Nutzung von Internet Explorer als Browser kann nicht empfohlen werden. Achten Sie weiterhin darauf, dass Sie nicht allzu viele Tabs in Ihrem Browser geöffnet haben. 
  • Für den Besuch der Industrieausstellung werden mindestens 4GB RAM (Desktop) und mindestens DualCore CPU 2x2.6GHz (Desktop) benötigt. Für den Besuch der virtuellen Industrieausstellung empfehlen wir die Nutzung eines Laptops oder Desktoprechners.

Zur Teilnahme am wissenschaftlichen Programm

Bitte kontrollieren Sie hier, ob Ihr Browser und Betriebssystem die Wiedergabe von Vimeo unterstützen.

Als aktive Sitzungsteilnehmer (Vorsitzende, Referenten)

  • Bitte kontrollieren Sie hier, dass Ihr Browser und Betriebssystem die Verwendung von Zoom unterstützen.
  • Bitte kontrollieren Sie, ob Sie den Zoom-Client für Meetings installiert haben.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung 2 MB/s im Upload und 4MB/s im Download erreicht. Sie können Ihre Internetverbindung hier testen.
  • Bitte kontrollieren Sie, dass Ihr Ton gut funktioniert und Sie gut zu hören sind. Sie können Ihre Einstellungen im Voraus hier testen. Die beste Qualität erreichen Sie bei der Verwendung eines Headsets.
  • Es ist ratsam, einen Laptop oder Desktoprechner zu nutzen, da dort in jedem Fall die optimale Darstellung gewährleistet wird. Eine Nutzung eines mobilen Endgerätes (Handy oder Tablet) wird von der Software natürlich auch unterstützt.

Weitere Informationen zum Ablauf der Sitzungen finden Sie untenstehend.


Verhaltensregeln

Allgemeine Regeln

  • Verwenden Sie Ihren reellen Namen für die Kongressteilnahme, es sei denn Ihr Pseudonym ist allgemein bekannt.
  • Nutzen Sie gern ein Profilbild (bestenfalls Porträtbild, ohne verdecktem Gesicht), um auch von anderen Teilnehmern gefunden zu werden und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
  • Der Mitschnitt von Präsentationen in jeglicher Art (Video, Audio, Foto) sowie die Verbreitung des Materials ist untersagt.

Chat-Regeln/Regeln für den Austausch

  • Höflichkeit und Respekt haben oberste Priorität.
  • Folgen Sie den Anweisungen und Erklärungen der Vorsitzenden.
  • Persönliche Beleidigungen, rassistische, sexistische oder beleidigende Kommentare im Chat sind untersagt und werden entsprechend gelöscht.
  • Spam und Werbung sind ebenfalls untersagt und werden entsprechend gelöscht.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen diese Regeln verstoßen, vom Kongress auszuschließen.

Kleingruppen mit Falldiskussionen

  • Die Kleingruppen werden über Zoom stattfinden. Bitte kontrollieren Sie hier, dass Ihr Browser und Betriebssystem die Verwendung von Zoom unterstützen.
  • Im Voraus werden Sie einer jeweiligen Kleingruppe zugeteilt. In dieser Kleingruppe werden Sie den Rest des Tages die Falldiskussionen behandeln. Ein Wechsel in eine andere Kleingruppe ist für Sie als Teilnehmer/in nicht vorgesehen.
  • Die Referenten/innen besprechen die Situationen des Falls und teilen ihren Bildschirm mit Ihnen.
  • Die Teilnehmer/innen können Fragen im Zoom-Meeting stellen und die Referenten/innen live antworten.
  • Nach Beendigung eines Falls wechselt der/die Referent/innen in eine andere Kleingruppe und zu Ihnen in das Zoom Meeting kommt ein anderer neuer Referent.

Sind die Sitzungen interaktiv? Gibt es einen Q&A-Part?

Für alle Sitzungen sind die Referenten/innen und Vorsitzenden live zugeschaltet (auch wenn die Vorträge nicht live gehalten werden). Sie können während der Vorträge Fragen per Chat stellen. Am Ende jeder Sitzung sichten die Vorsitzenden die Fragen, lesen sie vor und die Referenten/innen beantworten diese. Für weiterführende Gespräche steht Ihnen außerdem jederzeit der Chatbereich während des virtuellen Kongresses zur Verfügung.

Wird es eine Industrieausstellung geben?

Ja, die Fortbildungskurse der Akademie der DWG gGmbH 2023 es wird von einer virtuellen Industrieausstellung begleitet, die nicht als 3D-Ausstellung gezeigt wird. Stattdessen haben die Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Produkte auf ihren Detailseiten zu präsentieren. Wie bei einer Präsenzveranstaltung können Sie das ausgestellte Material betrachten und sich mit dem Standpersonal austauschen. Unsere Sponsoren freuen sich auf Ihren Besuch!

An wen kann ich mich wenden, wenn ich während des Kongresses technische Probleme, eine Frage etc. habe?

Wenden Sie sich gerne an den Helpdesk direkt über das Chat-Symbol, das Sie auf allen Seiten des virtuellen Kongresses finden.

 

Aktuelle Hinweise:

** Das konservative Modul 5 wurde aus dem Fortbildungscurriculum des konservativen Basiskurs-Systems gestrichen. Stattdessen ist eine Teilnahme am theoretischen Teil vom Modul 2 aus dem operativen Bereich erforderlich, wenn das gemeinsame Basis-Zertifikat nicht vorliegt. Der theoretische Teil des Modulkurses 2 aus dem operativen Bereich befasst sich mit den klassischen degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie mit der Indikation, Strategie und Technik operativer Versorgungen.
Bitte beachten Sie auch, dass Sie diesen Kurs nicht absolvieren müssen, wenn Sie bereits den operativen Basiskurs Modul 2 absolviert haben bzw. über das Basiszertifikat verfügen.
Im Rahmen des theoretischen Teils von Modul 2 aus dem operativen Bereich der Akademie der DWG gGmbH ist ein E-Learning mit Bestehen der jeweiligen Tests erforderlich. Informationen zum E-Learning erhalten Sie etwa 4 Wochen vor Kurstermin. Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich bitte zu gegebener Zeit ausschließlich an die dort genannten Ansprechpartner.